Verkehrsunfall 2.02.2010

Am 2.02.2010 wurde die Feuerwehr Weidenbach per Funkmelder um 18:06 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B13 zwischen Ausfahrt Triesdorf und Leidendorf alarmiert. Meldung war: Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, keine Personen eingeklemmt.
Die Feuerwehr Weidenbach rückte mit MZF, LF16, TLF16-S zur Einsatzstelle aus. Es waren 5 PKW´s beteiligt, aus einem liefen Betriebsstoffe aus und mussten durch die Feuerwehr gebunden werden.
Danach richteten sich die Aufgaben auf Verkehrsregelung und Ausleuchten der Unfallstelle. Da die Unfallstelle weit auseinander gezogen war, wurde die Feuerwehr Burgoberbach nachalarmiert, um die Ausleuchtung zu unterstützen.
Nachdem der Unfall durch die Polizei aufgenommen war, die PKW´s abgeschleppt wurden und die Bundesstraße durch die Straßenmeisterei geräumt und gestreut war, konnte die Feuerwehr nach zwei Stunden wieder abrücken.



Anwesend:

FFW Weidenbach
FFW Burgoberbach
KBM Land 4/4
KBI Land 4
Polizei












FeuerwehrWeidenbach
 
letzter Einsatz am:
20.09.2020

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Erste Schritte nach Corona, Übungen und Ausbildungen Motorsägenführer sowie Brandübungscontainer


Feuerechsen und Corona


Ausbildung erweiterte Erste Hilfe


Jugendfeuerwehr Wissenstest


Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger


Kalender FFW Weidenbach 2020
 
ein Bild


aktuelle Termine
 
Benutzername: FFWWeidenbach Passwort: Weidenbach ein Bild


 
342403 Besucherhier!