Rettungshundestaffel Ansbach zu Besuch bei den Feuerechsen

Wie jedem Monat fand auch im März wieder ein Treffen der „ Feuerechsen“ statt. Doch diesmal mit besonderer Vorfreude. Am Samstag den 3 März besuchte uns das Team der Rettungshundestaffel aus Ansbach des Deutschen roten Kreuzes mit ihren Hunden.

Zunächst wurde über den Umgang mit den Hunden gesprochen, z.B. wie geht man auf einen Hund zu oder was sollte man lieber lassen. Außerdem wurde den Kindern erklärt welche Hundearten die Staffel besitzt und welche Aufgaben diese spielerisch erledigen.
Nach der Theorie ging es natürlich noch in die Praxis.
Die Kinder durften einige Hunde der Staffel hautnah erleben, vom Babyhund bis zum ausgewachsenen Schäferhund war alles vertreten.
So durften die Kinder die Hunde natürlich auch streicheln, was beiden Seiten sichtlich gefiel.
Der Höhepunkt des Tages war als sich eine Hündin auf die Suche nach vermissten Kindern machte. Diese wurde aber zum Glück alle sehr schnell aufgespürt.

Das Feuerechsenteam bedankt sich bei dem Team der Rettungshundestaffel aus Ansbach für Ihr kommen und die gute und leerreiche Zusammenarbeit.





ein Bild
Rettungshundestaffel aus Ansbach

 

 



























 

 

FeuerwehrWeidenbach
 
letzter Einsatz am:
20.09.2020

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Erste Schritte nach Corona, Übungen und Ausbildungen Motorsägenführer sowie Brandübungscontainer


Feuerechsen und Corona


Ausbildung erweiterte Erste Hilfe


Jugendfeuerwehr Wissenstest


Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger


Kalender FFW Weidenbach 2020
 
ein Bild


aktuelle Termine
 
Benutzername: FFWWeidenbach Passwort: Weidenbach ein Bild


 
342066 Besucherhier!