Leistungsprüfung 2016

Leistungsabzeichen der Feuerwehr Weidenbach

 

Am Samstag, 29.10.2016 legten zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Ziel dieser Prüfung ist das saubere Arbeiten bei einem Brand, wobei nach den Dienstvorschriften gearbeitet wird. Angenommen wird in der abgelegten Variante ein Zimmerbrand im Erdgeschoss, der durch den Angriffstrupp unter Atemschutz gelöscht werden muss.

Unter Aufsicht der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Frohwieser, Kreisbrandmeister Schmutterer und Schiedsrichter Lehmann absolvierten die beiden Gruppen die Prüfung erfolgreich. Beide Gruppen waren besetzt mit Kameraden aus allen Stufen. Hierbei werden, ausgenommen von Gruppenführer und Maschinist, alle Funktionen ausgelost.

In der Woche zuvor übten und wiederholten beide Gruppen, unter Führung der beiden Gruppenführer Roberto Kurth und Daniel Albrecht, die Inhalte und Vorschriften des Leistungsabzeichens. Ziel eines Leistungsabzeichens ist vor Allem die Wiederholung und Festigung der Grundlagenkenntnisse durch die vorausgehenden Übungen.

Nachdem beide Gruppen die Leistungsprüfung beendet hatten, wurde den Teilnehmern durch die Schiedsrichter das Leistungsabzeichen für die erfolgreiche Teilnahme überreicht. Abschließend bedankten sich Kreisbrandinspektor Frohwieser, Kreisbrandmeister Schmutterer sowie Kommandat Jörg Lehmeyer bei den Kameraden für die Teilnahme und die Investition der Freizeit, ohne die das Leistungsabzeichen nicht durchführbar wäre.

Daniel Albrecht

Schriftführer







 

FeuerwehrWeidenbach
 
letzter Einsatz am:
20.09.2020

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Erste Schritte nach Corona, Übungen und Ausbildungen Motorsägenführer sowie Brandübungscontainer


Feuerechsen und Corona


Ausbildung erweiterte Erste Hilfe


Jugendfeuerwehr Wissenstest


Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger


Kalender FFW Weidenbach 2020
 
ein Bild


aktuelle Termine
 
Benutzername: FFWWeidenbach Passwort: Weidenbach ein Bild


 
342423 Besucherhier!