Einweihung FPN 10100 Löschgruppe

28.10.2019 - Festliche Einweihung der neuen Tragkraftspritze

Mit einer Feier wurde am Samstag, den 28. September die neue Tragkraftspritze der Feuerwehr Weidenbach Löschgruppe Irrebach-Kolmschneidbach eingeweiht. Löschgruppenführer Thomas Feuchtenberger begrüßte die zahlreichen Gäste und bedankte sich bei Bürgermeister Gerhard Siegler und den Gemeinderat.
Thomas Feuchtenberger erläuterte die Umstände, die den Kauf einer neuen Tragkraftspritze notwendig gemacht hatten:

Bei einer Feuerwehrübung im Frühjahr zur Vorbereitung der Leistungsprüfung zeigte die alte Tragkraftspritze TS 8/8 vom Fabrikat Ziegler aus dem Baujahr 1973 plötzlich Probleme mit dem Motor und hatte außerdem Probleme den Schließdruck zu halten. Schnell wurde überlegt was zu tun ist, um die Löschgruppe wieder einsatzfähig zu machen.

Kommandant der Feuerwehr Weidenbach, Jörg Lehmeyer machte sich kundig und holte Angebote gebrauchter Tragkraftspritzen ein, sowie Angebote verschiedener Hersteller. Schnell war man sich einig eine neue Pumpe anzuschaffen, da es hier einen Zuschuss vom Freistaat gibt, bei dem eine Neuanschaffung günstiger kommt als eine überholte 20 Jahre alte Tragkraftspritze. Im Gemeinderat war man sich auch schnell einig, dass sich eine Reparatur bzw. die Anschaffung einer gebrauchten Pumpe sich nicht lohnen würde. Deshalb wurde die eine Neuanschaffung einstimmig beschlossen. Es wurden verschiedene Tragkraftspritzen miteinander verglichen. Die Wahl fiel auf eine Tragkraftspritze der Marke Rosenbauer, die nicht nur technisch überzeugte, sondern vor allem auch um ca. 30 kg leichter war, als vergleichbare Pumpen anderer Hersteller. Gerade weil auch immer mehr Feuerwehrfrauen aktiv tätig sind, ist ein geringeres Gewicht des Gerätes ein entscheidender Vorteil bei der Handhabung im Einsatz. Auch besitzt die neue Tragkraftspritze einen Elektrostarter um den Motor zum Laufen zu bringen, was bei der alten Pumpe noch per Kurbel gemacht werden musste und gar nicht so einfach gelang.

Jörg Lehmeyer lobte die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und den Feuerwehrkameraden-/innen der Löschgruppe Irrebach-Kolmschneidbach. Man merkt, dass die aktiven der Löschgruppe hinter ihren Aufgaben stehen.

 

Bürgermeister Gerhard Siegler freute sich mit der Löschgruppe Irrebach-Kolmschneidbach und wünschte der Wehr allezeit gutes Gelingen mit der neuen Tragkraftspritze. Auch lobte er die gute Zusammenarbeit aller Feuerwehren innerhalb der Gemeinde Weidenbach, und dass er weiß dass man sich auf die Feuerwehren immer verlassen kann und für die Bevölkerung da ist.

Kreisbrandmeister Peter Schmutterer bedankte sich ebenfalls bei den aktiven der Löschgruppe und betonte, dass die neue Tragkraftspritze ein Meilenstein in der Löschgruppe ist, und wünsche immer ein gesundes nach Hause kommen nach Übungen und Einsätzen.

Zum Abschluss segnete Diakonin Kathrin Regenhardt mit einer Ansprache und Gebeten die neue Tragkraftspritze.

Danach konnte die neue Tragkraftspritze noch in Aktion besichtigt und getestet werden, welche ihre ersten Übungen sowie eine Großübung „Eröffnungsübung der Feuerwehraktionswoche des Landkrieses Ansbach“ bereits hinter sich hatte.

 

Danach wurde alle noch in das Gemeinschaftshaus zu einer kleinen Feier eingeladen.

 

 

www.ffw-weidenbach.de

 





 

 

 
letzter Einsatz am:
11.11.2019

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Abnahme Leistungsprüfung


Einweihung Tragkraftspritze


Feuerechsen auf den Bauernhof


Eröffnungsübung Feuerwehraktionswoche des Landkreis Ansbach in Weidenbach
Kalender FFW Weidenbach 2019
 
ein Bild


Termine aktive Feuerwehr
 
Übung Mittwoch, 20. November 19:00 Uhr
Übung Mittwoch, 4. Dezember 19:00 Uhr
Übung Freitag, 20. Dezember 19:00 Uhr
Jugendfeuerwehr / Kinderfeuerwehr
 
Jugendfeuerwehr:
Dienstag, 12. November 18:30 Uhr
Dienstag, 26. November 18:30 Uhr



Kinderfeuerwehr:
Dienstag 7. Dezember 15:00 Uhr Weihnachtsfeier
 
300302 Besucherhier!