Defi-Schulung 2016

Feuerwehr beherrscht lebensrettendes Gerät

 

Zu einer Fortbildung Anfang Dezember, deren Inhalt nicht zu den üblichen Aufgaben einer Freiwilligen Feuerwehr gehört, trafen sich 22 aktive Mitglieder der Feuerwehr Weidenbach im Schulungsraum der Feuerwehr. Auf dem Dienstplan stand die jährliche Unterweisung und Schulung in den Defibrillator, den die Feuerwehr Anfang 2015 als zusätzliche Ausstattung durch die Gemeinde bekommen hat.

Nach einer ausführlichen Einweisung, welche durch Klaus Prossel vom BRK- Kreisverband Ansbach erfolgte, begann die eigentliche Schulung mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Arbeiten mit dem Defibrillator. In zwei Gruppen, unterstützt durch Wolfgang Weng wurde anhand von speziellen Übungspuppen der Umgang mit dem Defibrillator und der Herz - Lungenwiederbelebung für den Ernstfall geübt.

Der Defibrillator steht der Feuerwehr Weidenbach für den schnellen Notfall-Einsatz im Marktgebiet zur Verfügung. Dieser wurde aber auch zum Eigenschutz der Feuerwehrler beschafft und ist bei der Integrierten Leitstelle Ansbach gemeldet.

Kommandant Jörg Lehmeyer dankte für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung von Klaus Prossel und Wolfgang Weng bei der Ausbildung.

Einsätze
 
Facebook:
letzter Einsatz am:
27.03.2019

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 


Aprilübung 2019 Feuerechsen




MTA-Ausbildung 2019 Basisabschluss


Ausschnitte aus MTA-Basisausbildung 2019


MTA-Ausbildung 2019 Halbzeit


Erste Hilfe und Defi-Auffrischung
Kalender FFW Weidenbach 2019
 
ein Bild


Termine aktive Feuerwehr
 
Übung Freitag, 12. April 19:00 Uhr

Übung Mittwoch, 24. April 19:00 Uhr
Jugendfeuerwehr / Kinderfeuerwehr
 
Jugendfeuerwehr:
Dienstag, 26. März 18:30 Uhr

Dienstag, 9. April 18:30 Uhr




Kinderfeuerwehr:
Samstag, 6. April 15:00 Uhr
 
276315 Besucherhier!