Brandübungscontainer
Feuerwehr Weidenbach  
Vom15.03 bis 19.03.2010 war in Bechhofen der Brandübungscontainer des Landesfeuerwehrverband Bayern (gesponsert von der Versicherungskammer Bayern) in Bechhofen stationiert. In dieser Woche konnten insgesamt 64 Kameraden/-innen die Möglichkeit nutzen, unter realistischen Bedingungen einen Innenangriff zu bekämpfen. Von der Feuerwehr Weidenbach und Ornbau nahmen 24 Kameraden/-innen an dieser Ausbildung teil. Im ersten Teil der Ausbildung wurden die theoretischen Kenntnisse eines Innenangriffes, das Erkennen einer bevorstehenden Durchzündung und verschiedene Taktiken zum löschen bzw. verhindern eines Flashover´s erklärt.
Danach ging es voll ausgerüstet zu dem wärmeren Teil der Ausbildung, bei dem alle ins Schwitzen kamen. Es ging in den holzbefeuerten Brandübungscontainer bei Temperaturen von 180°C – 200°C, in dem die Feuerwehrkameraden/-innen unter der Leitung des Ausbilders realistisch das Abkühlen von Brandgasen üben konnten. Für alle Teilnehmer war dies eine wichtige und auch teilweise neue Erfahrung.
Wir bedanken uns bei KBM Peter Schmutterer, der diesen Brandübungscontainer organisiert hat, so wie bei der Feuerwehr Bechhofen, bei denen der Container stationiert war.

















































FeuerwehrWeidenbach
 
letzter Einsatz am:
20.09.2020

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Erste Schritte nach Corona, Übungen und Ausbildungen Motorsägenführer sowie Brandübungscontainer


Feuerechsen und Corona


Ausbildung erweiterte Erste Hilfe


Jugendfeuerwehr Wissenstest


Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger


Kalender FFW Weidenbach 2020
 
ein Bild


aktuelle Termine
 
Benutzername: FFWWeidenbach Passwort: Weidenbach ein Bild


 
342640 Besucherhier!