Brandübungscontainer 20201022

Besuch des Brandübungscontainer

 

 

 

Am Morgen des 22.10.2020 trafen sich Julian Rühl und Peter Herzner von der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach um den Brandübungscontainer in Schopfloch zu besuchen.

Um 10 Uhr ging es dann zusammen mit Kameraden anderer Wehren im Schopflocher Feuerwehrhaus mit einem theoretischen Teil los, um nochmal das Einmaleins der Atemschutzausbildung, die bei beiden natürlich auch schon eine Weile her ist, aufzufrischen. Gegen Mittag rüstete man sich dann mit Pressluftatmer, Atemschutzmaske und Co. aus, ehe es dann zum praktischen Teil überging. So wurde der Brandcontainer gemeinsam mit Holzplatten bestückt. Der Brandraum im Container hatte ca. 12 m² und das Material war ungefähr soviel wie das Billy Regal des bekannten schwedischen Möbelherstellers. Umso erstaunlicher war es die Ausmaße zu erleben, die ein vermeintlich kleiner Brand anrichten kann. Hier erfolgte eine Unterweisung wie man im Ernstfall reagiert und Brände dieser Art bekämpft. Man bekam viele wertvolle Tipps vermittelt, sodass sich alle einig waren wertvolle Erfahrung für den Ernstfall mitgenommen zu haben. Ein Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Schopfloch für die Organisation des Tages sowie der Firma ZF aus Schweinfurt, die den Brandcontainer stellte und die Schulung leitete.

Peter Herzner                                                                                                                               Freiwillige Feuerwehr Weidenbach




FeuerwehrWeidenbach
 
letzter Einsatz am:
11.10.2020

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Brandübungscontainer


Erste Schritte nach Corona, Übungen und Ausbildungen Motorsägenführer sowie Brandübungscontainer


Kalender FFW Weidenbach 2020
 
ein Bild


aktuelle Termine
 
Benutzername: FFWWeidenbach Passwort: Weidenbach ein Bild


 
349615 Besucherhier!