1. Jugendfeuerwehrtag

 


Erster Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr  Weidenbach

 

 

Ding…..Dong…….

Alarmierung für die Feuerwehr Weidenbach ….“

 

Diese Worte sorgten am Wochenende des 15. Oktobers 2011    24 Stunden lang für helle Aufregung und Begeisterung bei den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Weidenbach. Von technischer Hilfeleistung über Brandbekämpfung oder aber auch einer Fehlalarmierung erlebten alle Anwesenden einen tollen Aktionstag.

 

So startete der Tag gegen 9 Uhr mit einer Unterweisung zum Thema Hebekissen, so wie Absperren einer Einsatzstelle. Nachdem alle Gerätschaften fast wieder in den Fahrzeugen verlastet waren, war es  auch schon so weit  für einen Einsatz: 1 Schrecksekunde,

ahnungslose Gesichter,  Stühle rücken  und ein atemberaubender Sprint in Richtung Treppenhaus und Fahrzeughalle……………..kurz darauf folgte die Information, was jedoch keinen so richtig interessierte

Aber nichts desto trotz schreckte  keiner dem Ausrücken zurück und zeigte  begeisterten Einsatz beim Absperren, Sichern, Bindemittel auftragen und Beseitigen  einer Öl-Spur auf der Starße „Am Sportplatz“.

Nach beendeter Arbeit hieß es dann: zum Abmarsch bereit und ab ins Feuerwehrgerätehaus.

Nachdem das Essen durch die Jugendfeuerwehr selber zubereitet und fast alle Teller leer waren,

wieder Ding Dong …… Diesmal mussten die „Einsatzkräfte“ eine eingeklemmte Person unter einem Traktorgewicht mittels Hebekissen befreien und dem angenommenen Rettungsdienst übergeben.

Von diesem Einsatz beeindruckt gab es nach den Aufräumarbeiten lobende Worte an alle Jugendliche, für den reibungslosen Einsatzablauf durch Kommandant Jörg Lehmeyer und Kreisbrandmeister Peter Schmutterer, welche bei diesem Übungseinsatz teilnahmen.

So schritt der Tag voran und die Jugendlichen lernten zwischen den Einstätzen den Umgang mit verschiedensten Geräten oder Situationen.

Nachmittags gab es dann eine weitere Einsatzmeldung: „Rauchentwicklung nähe Triesdorf von B13 aus gesehen“ Mit zwei Feuerwehrfahrzeugen wurde die Einsatzstelle gesucht, welche sich allerdings als ein Lagerfeuer herausstellte.

Wieder am Gerätehaus eingetroffen, dauerte die Ruhephase nur kurz an, da gab es die nächste Einsatzmeldung: „Mülltonnenbrand auf dem Friedhofparkplatz in Weidenbach“

Nach kurzer Ausrückezeit am Parkplatz angekommen sah man schon drei größere Gefähse, welche sich in Brand befinden. Deshalb wurde sofort mit dem Aufbau eines Löschangriffes mit drei C-Rohren begonnen, um die Feuerstellen zu löschen.

 

Nach dem Abendessen musste per Handsäge noch ein kleinerer Baum auf der Fahrbahn zersägt und entfernt werden.

Da sich bis Mitternacht Einsatztechnisch nichts mehr tat, dachten manche der Jugendlichen „Endlich geschafft“ ! Was sich gegen 4 Uhr morgens als falsch herausstellte, als man zu einer Personensuche ins Waldgebiet bei Rosenhof Ortsteil Nehdorf alarmeirt wurde. Doch bewaffnet mit hochmoderner Ausrüstung, in Form einer Wärmebildkamera konnte die vermisste Person gefunden werden und in den sicheren Armen der jungen Nachwuchs-Feuerwehrmänner zurückgebracht werden.

Nachdem einige nochmal das Schlafen versucht haben, klingelte um 8:00 Uhr der Wecker zum aufstehen und zum frühstücken. Nach dem Abwasch und der Reinigung des Fahrzeughauses, so wie der Fahrzeuge wurde der erste Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Weidenbach beendet.

Diese 24 Stunden waren für alle eine Gelungene Abwechslung zur normalen Jugendfeuerwehr und haben allen viel Spaß und neues Wissen bereitet.

Großes Lob und ein Dankeschön an alle beteiligten Jugendlichen, für die super Teilnahme und Kameradschaft an diesem Tag. Auch an alle Helfer, ohne die so ein Tag nicht möglich wäre. Es gibt doch viel zum Vorbereiten.  Vor allem ein Dankeschön an unsere beiden Jugendwarte Thomas Neusesser und Keven Storch, die nicht nur die Planung und Durchführung dieses Beruffeuerwehrtages organisiert haben, sonder die Jugendlichen das ganze Jahr über Betreuen und ausbilden.

Alle waren sich zum Schluss sicher: „So etwas muss nächstes Jahr wieder gemacht werden!“

 



















































































































































 
letzter Einsatz am:
10.07.2019

Sei kein Gaffer
Aktuelles
 
Ausflug 2019 Feuerechsen


Maiübung 2019 Feuerechsen


Leistungsprüfung Löschgruppe Irrebach / Kolmschneidbach
Kalender FFW Weidenbach 2019
 
ein Bild


Termine aktive Feuerwehr
 
Übung Freitag, 12. Juli 19:00 Uhr

AH-Übung Freitag, 19. Juli 19:00 Uhr

Übung Mittwoch, 24. Juli 19:00 Uhr

Feuerwehrsport Freitag, 26 Juli 19:00 Uhr Treffpunkt Feuerwehr bzw. Sporthalle
Jugendfeuerwehr / Kinderfeuerwehr
 
Jugendfeuerwehr:
Dienstag, 16. Juli 18:30 Uhr

19.-21. Juli Kreisfeuerwehrzeltlager

Dienstag, 30. Juli 18:30 Uhr




Kinderfeuerwehr:
Samstag, 20. Juli 15:00 Uhr
 
287219 Besucherhier!